Herzlich willkommen bei
unseren Beratungsangeboten im Bereich
„Sexualität und Behinderung“

AWO Beratungszentrum
Lore-Agnes-Haus

Lützowstraße 32
45141 Essen
Telefon: 0201-3105-3
Telefax: 0201-3105-110
[E-Mail senden]
www.lore-agnes-haus.de
www.liebe-lore.de

 

Sexualität und Behinderung

Viele Menschen mit Behinderungen leiden darunter, dass ihr Bedürfnis nach Zärtlichkeit und sexueller Lust unerfüllt bleibt und ihr Sexualleben eingeschränkt ist, obwohl sie in ihren sexuellen Empfindungen nicht beeinträchtigt sind.

Dabei hat jeder Mensch ein Recht auf Sexualität. Jeder hat das Recht auf Information und Beratung in Fragen der Sexualität. Doch Sexualität, Liebe und Partnerschaft, Schwangerschaft und Familienplanung, Verhütung und Kinderwunsch haben oft wenig Raum in der Lebenswirklichkeit von Menschen mit Lernschwierigkeiten oder einer so genannten geistigen Behinderung.

Wir unterstützen die selbstbestimmte Sexualität und Familienplanung von Menschen mit Behinderung. Seit 2005 bildet das Thema „Sexualität und Behinderung“ einen Arbeitsschwerpunkt im Lore-Agnes-Haus.

Unsere Angebote wenden sich auch an Angehörige, Fachkräfte der Behindertenhilfe und das gesamte Unterstützungssystem.