AWO Bezirksverband Niederrhein e.V.

Dr. Michael Maas
Lützowstraße 32
45141 Essen
Telefon: 0201-3105-233
Telefax: 0201-3105-276
[E-Mail senden]

 

Downloads

Informationen zum Projekt Mo.Ki:

 

Mo.Ki: Prävention statt Krisenintervention

Die Bildungskarriere junger Menschen wird in Deutschland noch immer in erheblichem Maße durch die soziale Herkunft bestimmt. Damit führt der Weg für eine große Zahl junger Menschen, die in unserem Land in Armut aufwachsen, direkt in das soziale Abseits. Deshalb haben die Stadt Monheim am Rhein und die AWO Bezirksverband Niederrhein e.V. 2002 mit dem Aufbau der Präventionskette 'Mo.Ki - Monheim für Kinder' begonnen, die Kinder und Jugendliche von der Geburt bis zum Eintritt in das Berufsleben begleitet.

Gemeinsam auf dem Weg zu mehr Prävention (v.l.n.r.): Britta Altenkamp (Vorsitzende AWO Bezirksverband Niederhein e.V.), Sylvia Löhrmann (NRW-Schulministerin), Daniel Zimmermann (Bürgermeister Stadt Monheim am Rhein)

Mo.Ki wirkt

Nach mehr als zehnjähriger Praxis und wissenschaftlicher Begleitung und Bewertung steht fest: Mo.Ki wirkt. Das Netzwerk Mo.Ki mit mehr als 60 Organisationen verbessert die Chancen von Kindern und Jugendlichen eines Monheimer sozialen Brennpunktes und bremst die Ausgaben der Stadt für Fremdunterbringung.

Mo.Ki überzeugt

Zehn Jahre nach dem Start trägt die langjährige und intensive Informationsarbeit der AWO Früchte: Die Landesregierung startete nach dem Vorbild Mo.Ki das Modellprojekt 'Kein Kind zurücklassen', mit dem in 18 Modellkommunen in Nordrhein-Westfalen Präventionsketten aufgebaut werden.

Auch Schulministerin Sylvia Löhrmann zeigt sich von Mo.Ki überzeugt.

NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann MdL hat sich im Februar 2012 Mo.Ki direkt vor Ort angesehen und versichert: "Das Thema 'Bildungsgerechtigkeit' hat für die nordrhein-westfälische Landesregierung zentrale Bedeutung. Unser Motto einer zukunftsgerichteten Bildungspolitik heißt daher Bildungsgerechtigkeit, Chancengleichheit und gesellschaftliche Teilhabe!"

Bildergalerie

NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann MdL

Ministerin Löhrmann erläutert das Konzept der Landesregierung

Annette Berg, Leiterin des Jugendamtes der Stadt Monheim am Rhein und Sozialdezernent Roland Liebermann

AWO-Niederrhein-Vorsitzende Britta Altenkamp MdL

NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann MdL

Mo.Ki-Koordinatorin Inge Nowak und Achim Nöhles, Leiter der Grundschule am Lerchenweg in Monheim am Rhein

Gerda Holz vom Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik in Frankfurt am Main

Bürgermeister Daniel Zimmermann, Jugendamtsleiterin Annette Berg, Sozialdezernent Roland Liebermann

Michael Schöttle, Mitinitiator des Projektes Mo.Ki mit dem Goldenen Buch der Stadt Monheim am Rhein

Monheims Bürgermeister Daniel Zimmermann begrüßt die NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann MdL

Begrüßungsrunde in der AWO-Kindertagesstätte Grünauer Straße in Monheim am Rhein

Teamwork beim Auspacken des Geschenkes von Ministerin Löhrmann MdL

Vorbereitung für das Fotoshooting der Presseleute

Das Geschenk der Ministerin stößt auf reges Interesse

Fotografen von allen Seiten

Auch die Vorsitzende der AWO am Niederrhein hat ein Geschenk mitgebracht

Welturaufführung eines Ausschnitts aus dem Musical, das für das 10-jährige Mo.Ki-Jubiläum im Sommer 2012 einstudiert wird

. . . im Wald verstecken sich die Mäuse

graue Mäuse mit Zauberkäse

volle Konzentration auf die Regieanweisungen

auch Ministerin Löhrmann MdL bekommt ein Geschenk

Informationsrunde mit Ministerin im Gymnastikraum der Kindertagesstätte Grünauer Straße in Monheim am Rhein

Gerda Holz, Britta Altenkamp MdL, Sylvia Löhrmann MdL, Daniel Zimmermann, Annette Berg, Roland Liebermann

AWO-Niederrhein-Vorsitzende Britta Altenkamp MdL freut sich über das Interesse der Landesregierung an Mo.Ki

Gerda Holz, Britta Altenkamp MdL, Silvia Löhrmann MdL

entspannte Atmosphäre beim Austausch über die Präventionskette Mo.Ki - Monheim für Kinder

Bürgermeister Daniel Zimmermann und Schulministerin Löhrmann MdL beim Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Monheim am Rhein

Bürgermeister Daniel Zimmermann, AWO-Niederrhein-Vorsitzende Britta Altenkamp MdL, NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann MdL und das Goldene Buch der Stadt Monheim am Rhein

jetzt steht auch die AWO-Niederrhein-Vorsitzende im Goldenen Buch der Stadt Monheim am Rhein

Füller-Übergabe an die Leiterin der AWO-Kindertagesstätte Grünauer Straße

Martina Orosz, Leiterin der AWO-Kindertagesstätte unterschreibt im Goldenen Buch der Stadt Monheim am Rhein

Bürgermeister Daniel Zimmermann setzt für diesen Tag den Schlußstrich im Goldenen Buch der Stadt Monheim am Rhein

Schulministerin Sylvia Löhrmann bedankt sich bei Gerda Holz vom Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik für die interessanten wissenschaftlichen Informationen