Willkommen bei unseren Kindertagesstätten!

Abenteuer, Spiel und Spaß –
in unseren AWO-Kindertageseinrichtungen
sind Ihre Kinder in guten Händen.

AWO Bezirksverband Niederrhein e.V.

Jürgen Otto
Leiter Bereich Bildung und Soziales
Lützowstraße 32
45141 Essen
Telefon: 0201-3105-232
Telefax: 0201-3105-4232
[E-Mail senden]

 

Downloads

 

Wir sind vernetzt

Weitere Angebote für Familien und Kinder finden Sie unseren Kreisverbänden und Ortsvereinen.

Kinder brauchen Freiräume

Kinder lieben Entdeckungsreisen. Sie suchen nach Erfahrungen und nach ihrer Rolle in der Gruppe. Kinder brauchen ein Umfeld, in dem sie sich wohl fühlen und Freiräume, in denen sie Neues kennen lernen können.

Wir nehmen diese Ansprüche ernst und bieten ihnen in unseren Kindertageseinrichtungen und Familienzentren ein Umfeld, in dem sie sich wohl fühlen und wachsen können. Ein Umfeld, in dem sie sich selbst erfahren und lernen, sich auszudrücken. Ein Umfeld, in dem sie Selbstvertrauen und Selbständigkeit gewinnen, Bindungen erfahren und Konflikte sowie ihre möglichen Lösungen erleben.

Ihr Kind - bei uns in besten Händen

Bjarne Kinder

Kinder brauchen viel Aufmerksamkeit. Unsere pädagogisch ausgebildeten und erfahrenen Mitarbeiter verstehen es, eine Atmosphäre unbeschwerten Zutrauens zu schaffen, in der Ihr Kind offen ist, um mit Freude und gesunder Neugier neue Erfahrungen zu machen. Was unter der verständnisvollen Betreuung und liebevollen Begleitung wie spielerisch wirkt, dient einer wichtigen pädagogischen Aufgabe: der Förderung der Persönlichkeitsentwicklung Ihres Kindes.

Das zeichnet uns aus

Unsere Kindertagesstätten sind Mittelpunkte für Kinder und Familien und in ein Netzwerk des jeweiligen Wohngebiets eingebunden. Wir sind aktiver Teil des Stadtteillebens und arbeiten eng mit anderen Akteuren zusammen. Unsere Kindertageseinrichtungen zeichnen sich durch ein hohes Maß an Familienfreundlichkeit aus. Wir arbeiten partnerschaftlich mit Eltern und Familien zusammen. Gemäß unserem Leitbild setzen wir uns außerdem besonders für sozial benachteiligte Familien ein.
Unsere neun Tageseinrichtungen für Kinder werden zur Zeit von etwa 700 Kindern besucht. Wir bieten Betreuungsmöglichkeiten für Kinder vom Säuglingsalter bis zum Eintritt in die Schule.

Zusammenarbeit mit Eltern

Wir nehmen die Bedürfnisse von Eltern ernst. Wir stärken und unterstützen sie bei der Erziehung ihrer Kinder. Nur durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und unseren Mitarbeitern kann der Prozess der Bildung und Erziehung gelingen. Wir begrüßen, wenn sich Eltern aktiv an der Arbeit in unseren Einrichtungen beteiligen.